Voraussetzungen & Kosten eines Sitzliftes für Innen und Außen

Wer mit körperlichen Einschränkungen leben muss, hat mit einem Treppenlift Gelegenheit, wieder zum Teil am öffentlichen Leben teilzunehmen. Treppenlifte bieten Lebensqualität und mehr Mobilität. Für 42568469_s by PaylessImages - 123rf.comnahezu jeden Einsatzzweck werden diese Hilfsmittel angeboten. Wenn Sie sich für einen neuen Treppenlift interessieren, sollten Sie die wichtigsten Unterschiede zwischen einem Treppenlift für den Außenbereich und einem Treppenlift für innen kennen. Wir möchten Ihnen nachfolgend einige Hinweise geben.

 Schließlich möchten wir Sie aber auch auf unser Angebotsformular am Ende dieser Seite hinweisen. Mit wenigen Klicks können Sie hierüber kostenlos und unverbindlich attraktive Angebote von Treppenlift-Herstellern anfordern. 

Jeder kennt die traditionellen Treppenlifte für den Innenbereich. Hierbei handelt es sich meist um die bewährten Sitzlifte, die jedem Treppenlauf mühelos folgen und den Betroffenen sicher von einem Stockwerk ins andere transportieren. Es gibt aber auch Treppenlifte für den Outdoorbereich.

treppenlift angebot

1. Was ist ein Sitzlift für den Außenbereich?

Selbstverständlich kann es aufgrund baulicher Gegebenheiten auch erforderlich sein, draußen im Eingangsbereich einen Treppenlift zu montieren. Reine Sitzlifte sind hierbei jedoch eine Seltenheit. Viel häufiger sind die Plattform– und Hublifte anzutreffen.

1.1. Die wetterfesten Sitzlifte für draußen

In der schönen Jahreszeit zieht es viele nach draußen, vielleicht in den eigenen Garten, auf die Terrasse oder zu einem gemütlichen Spaziergang. Einige Eingangsbereich liegen jedoch recht ungünstig, sodass hier noch einige Stufen bewältigt werden müssen.

Ebenso wie innerhalb des Treppenhauses gibt es auch für den Außenbereich spezielle Sitzlifte, die jeder Witterung standhalten. Mit hitze- und feuchtigkeitsresistenter Oberfläche und versiegelter Antriebstechnik können diese Sitzlifte problemlos auch in der schlechten Jahreszeit genutzt werden. Ähnlich wie bei den Innenmodellen, können diese Sitzlifte auch gewundenen Treppenaufgängen im Außenbereich folgen.

1.2. Die Plattform- und Hublifte für draußen

In aller Regel richten sich Plattform- und Hublifte an Rollstuhlfahrer, die ohne fremde Hilfe auch geringe Höhenunterschiede in Eingangsbereichen nicht bewältigen können. Dabei müssen es noch nicht einmal viele Stufen sein. Schon ein, zwei Treppenstufen können ausreichen, um einem Rollstuhlfahrer den Zugang zu erschweren.

disabled-728522_1280 by falco - pixabay.comNicht jeder kann auf eine freundliche Unterstützung oder gar eine Hilfsperson rechnen, wobei es für viele auch viel zu schwer wäre, eine Rollstuhlfahrerin bzw. einen Rollstuhlfahrer einen Treppenaufgang hinaufzuhelfen. Umso wichtiger ist es, diesen Menschen ein Hilfsmittel an die Hand zu geben, mit dem Sie auch ohne fremde Hilfe ihren Eingangsbereich und damit letztlich ihre Wohnung sicher erreichen können.

Plattform- und Hublifte sind ähnlich aufgebaut und repräsentieren die typischen Treppenlifte für außen. Die Plattform lässt sich nicht nur von Rollstuhlfahrern leicht befahren, sondern auch von anderen Menschen mit Gehbehinderungen. Hierbei denken wir zum Beispiel an ältere Menschen mit einem Rollator.

Plattform- und Hublifte bestehen aus wetterbeständigem Material, vornehmlich handelt es sich hierbei um eine Edelstahlkonstruktion. Die Bedienelemente sind ebenfalls wetterfest ausgeführt. Speziell für Rollstuhlfahrer bieten diese Treppenlifte für den Außenbereich noch zusätzliche Wegrollsperren und Sicherheitsbügel.

1.3. Die baulichen Gegebenheiten für einen Treppenlift für außen

Treppenlifte für außen, speziell die Plattform- und Hublifte, zeichnen sich durch eine schwere Konstruktion aus. Von daher ist es besonders wichtig, dass auch die baulichen Gegebenheiten hieran ausgelegt sind.

tools-15539_1280 by PublicDomainPictures - pixabay.comSo müssen die Verankerungen sicher fixiert sein. Vielfach werden Fachleute eines Treppenliftherstellers ein zusätzliches Betonfundament setzen oder Seitenwände nachträglich stabilisieren, damit die schweren Treppenlifte den erforderlichen Sicherheitsstandards entsprechen.

1.4. Was darf ein Treppenlift für außen kosten?

Genaue Preise können wir Ihnen für einen Treppenlift für den Außenbereich nicht geben. Hier sind immer die notwendigen Montagekosten zu berücksichtigen, die sich an die baulichen Gegebenheiten richten. Als Anhaltspunkt für einen Sitzlift für draußen müssen Sie mit etwa 4.000 Euro rechnen. Durchschnittlich liegen die Kosten für einen Plattform- oder Hublift bei circa 8.000 Euro. Dabei gibt es sowohl günstigere als auch noch teurere Varianten.

Ein Vergleich ist hier daher von großer Wichtigkeit!

Wie bei allen Treppenliften gibt es aber auch gebrauchte Liftanlagen.

1.5. Lohnt sich ein gebrauchter Treppenlift für den Außenbereich?

Im Gegensatz zu einem gebrauchten Sitzlift für den Innenbereich, bei dem die Führungsschiene immer individuell den örtlichen Verhältnissen noch angepasst werden muss, ist es bei einem Treppenlift für außen in der Regel einfacher, diese auch an einem anderen Ort aufzustellen.

Häufig müssen nur wenige Zentimeter bis zu zwei Meter an Höhenunterschied überwunden werden. Diese Höhen werden über einen Plattform- bzw. Hublift in vertikaler Richtung bewältigt.

 Am neuen Aufstellungsort muss lediglich der rechteckige Standplatz für diese Liftform bereitgestellt werden. Da spielt es keine Rolle, ob es sich dann um einen neuen oder einen gebrauchten Lift handelt. 

2. Der Unterschied zum Sitzlift für den Innenbereich?

Treppenlift für innen unterscheiden sich in

Jede Treppenliftart benötigt eine spezielle Montage.

Während die Sitzlifte für Personen geeignet sind, die noch etwas mobil sind und an der Zieletage alleine laufen können, werden Plattform- und Hublifte normalerweise von Rollstuhlfahrern genutzt.

Die Treppenlifte für innen müssen meist größere Höhenunterschiede bewältigen. Sie gehen über mehrere Etagen und müssen aufwändig über Führungsschienen dem Treppenlauf folgen.

Die Treppenlifte für außen fahren selten außen am Haus über mehrere Etagen hoch.

3. Der Vergleich zwischen außen und innen

Die nachfolgende Tabelle soll ein wenig die Unterschiede der Treppenlifte für außen und innen verdeutlichen.

Außen Innen
Sitzlift selten häufig
Hub- und Plattformlift häufig selten
Montage einfacher schwerer
Kosten teuer je nach Ausführung etwas günstiger
Montage gebrauchter Modelle günstiger teurer

Erfahren Sie hier

  • die Unterschiede zwischen einem Sitz- und Plattformlift,
  • was Sitz- und Plattformlifte für innen und außen sind,
  • was ein solcher Treppenlift ungefähr kosten darf und
  • ob sich ein solcher Lift für Sie lohnt.
 Im Anschluss unserer Ausführungen zu Treppenliften für außen und innen, möchten wir Ihnen empfehlen, unser nachfolgendes Formular zu nutzen. 

Hier können Sie auf einfache Weise günstige Angebote von zuverlässigen Treppenlift-Herstellern anfordern. Neben einer großen Auswahl können Sie mit einem Vergleich richtig viel sparen.

[Gesamt:3    Durchschnitt: 4.7/5]