Hublift gebraucht oder neu: Preise & Modelle im Überblick

Für gehbeeinträchtigte Menschen gibt es im Alltag viele Hindernisse, die ohne fremde Hilfe nicht gemeistert werden können. Wir möchten hier den sogenannten 10337921_s by Dave Willman - 123rf.comHublift vorstellen, bei dem es sich um ein besonderes Liftmodell handelt, mit dem Sie kleinere Höhenunterschiede auf einfache Weise bewältigen können.

Obwohl der Hublift zur Kategorie der Plattformlifte gehört, möchten wir diesen hier gesondert betrachten. Mit dem Hublift sprechen wir gezielt Sie als Rollstuhlfahrer an.

Sowohl im Eingangsbereich als auch in der eigenen Wohnung müssen mitunter diverse Höhenunterschiede bewältigt werden. Als Rollstuhlfahrer kann dies zu einer nicht unerheblichen Einschränkung der Lebensqualität führen.

Für Sie selbst, aber auch für Ihre Mitmenschen ist es frustrierend, wenn Sie zur Bewältigung kleinerer Treppenabsätze ständig auf fremde Hilfe angewiesen sind.

Zwar können Auffahrrampen und Treppenlifte eine ideale Lösung darstellen, jedoch sind diese Umbaumaßnahmen mit nicht zu unterschätzenden Kosten verbunden.

Wer zum Überwinden weniger Stufen einen Treppenlift installieren lassen möchte, der überlegt häufig mehrmals, ob sich ein solcher Aufwand lohnt. Vielleicht gibt es ja eine preiswertere Alternative, die denselben Effekt bietet.

 Aus diesem Grund möchten wir Ihnen unser untenstehendes Formular empfehlen, mit dem Sie Treppenliftangebote von geprüften Fachhändlern vergleichen können. Hier finden Sie auch direkt die Angebote für Hublifte.  treppenlift angebot

1. Worum handelt es sich bei einem sogenannten Hublift?

Ein Hublift steht für mehr Flexibilität und Lebensqualität. Mit dieser Art von Lift können kleinere Höhenunterschiede von bis zu 1,35 Metern spielend überwunden werden.

In aller Regel besteht ein Hublift aus

  • einer befahrbaren Hubplattform,
  • den notwendigen Bedienelementen,
  • einer Sicherungseinrichtung gegen Wegrollen sowie
  • einer entsprechenden Hubmechanik.

Nach dem Befahren und Einschalten der Rollstuhlhebebühne sorgt beispielsweise eine Scherenmechanik dafür, dass die Plattform bis zur vorgegebenen Höhe nach oben fährt. Sie können dann auf einfache Weise am oberen Treppenabsatz von der Plattform fahren.

Hublifte sind in der Anschaffung wesentlich günstiger als komplexe Liftanlagen.

moneybox-158346_1280 by OpenClipartVectors - pixabay.com Wenn Sie sich für einen Hublift entscheiden, sollte natürlich sichergestellt sein, dass sich der Nutzen eines Hubliftes auch wirklich rechnet.

Um Ihnen eine Kaufentscheidung zu erleichtern, möchten wir im Nachfolgenden auf die Vor- und Nachteile eines Hubliftes eingehen und Ihnen auch die wichtigsten Merkmale näher vorstellen.

 Zudem möchten wir auch auf unser Angebotsformular aufmerksam machen, über welches Sie völlig unverbindlich interessante Angebote über Hublifte finden können. 

2. Die Vorteile eines Hublifts

Ein klassischer Treppenlift für Rollstuhlfahrer mit Rampe benötigt verhältnismäßig viel Platz. Es lohnt sich meist auch nicht, für zwei bis drei Stufen einen Treppenlift zu installieren. Hier bietet sich ein günstigerer Hublift als Alternative an.

Die Montage eines Hublifts bietet sich vor allem dort an, wo wenig Platz zur Verfügung steht!

Ein Hublift findet seinen Platz zum Beispiel

  • auf schmalen Absätzen,
  • in engen Treppenhäusern oder
  • in kurzen Fluren.

flower-casters-676086_1280 by Blackyfedora - pixabay.comWenn Sie als Rollstuhlfahrer eine lange und steile Rampe von einem Helfer hinaufgeschoben werden, so werden Sie selbst feststellen, dass hierfür ein enormer Kraftaufwand notwendig ist. Handelt es sich beim Helfer gar noch um einen älteren Angehörigen, sind diese Hindernisse kaum zu bewältigen.

Dies spielt insbesondere dann eine wichtige Rolle, wenn der Höhenunterschied mehrmals am Tag überwunden werden muss. Ein Hublift ersetzt diesen beschwerlichen Kraftaufwand und sorgt für mehr Komfort und Mobilität.

3. Aufbau und Funktion eines Hublifts

Ein Hublift besteht aus einer sehr platzsparenden und kompakten Konstruktion. Er benötigt etwas weniger Fläche, als zum Beispiel ein Plattformlift, der eine ähnliche Funktion aufweist. Hublifte werden auf Wunsch natürlich an die individuellen Bedürfnisse des Nutzers angepasst.

Hublift-Modelle unterstützen nur vertikale Transportwege bis zu einer Höhe von 1,35 m.

Vereinfacht ausgedrückt kann ein Rollstuhllifter, wie Hublifte unter anderem auch genannt werden, nur von Punkt A nach B befördern, wenn beide Stationen auch genau übereinander liegen und eine gewisse Höhe nicht übersteigen.

screw-190892_1280 by DasWortgewand - pixabay.comHorizontale oder diagonale Richtungen sind hingegen nur mit einem anderen Treppenlift für Rollstühle möglich.

Zum grundlegenden Aufbau gehört eine befahrbare Plattform für einen Rollstuhlfahrer, welche über einen Hebemechanismus einen geringen Höhenunterschied bewältigt.

3.1. Die Voraussetzungen für die Installation eines Hublifts

Die nachfolgende Tabelle gibt einen Überblick über die Voraussetzungen, die bei einer Installation eines Hublifts zu berücksichtigen sind.

Hebebühne für Rollstuhl +
Vertikaler Betrieb +
Horizontaler oder diagonaler Betrieb
Ebenerdiger Einstieg +
Trag- und Führungsschienenmontage
Montage am Mauerwerk
Mehrgeschossiger Höhenunterschied
Geringer Höhenunterschied bis wenige Stufen +

In aller Regel ist die Montage eines Hublifts wesentlich einfacher, als bei einem Sitz- oder Plattformlift. Hohe Ansprüche an festes Mauerwerk, in dem Trage- oder Führungsschienen gesetzt werden müssen, sind bei einem solchen Rollstuhllift nicht erforderlich.

Hublifte müssen lediglich ebenerdig auf festem Boden installiert werden. Kleine Unebenheiten können mit Standfüßen ausgeglichen werden. Die Stellfläche muss so bemessen sein, dass zumindest der Rollstuhl samt Fahrer bequem auf der Plattform stehen kann.

In vielen Fällen reichen hier schon die Grundmaße von 100 x 120 cm aus. Sonderwünsche kosten meist extra.

3.2. Die Bedienung eines Hublifts

Ein Rollstuhl Lift ist relativ einfach zu bedienen. Die meisten Hublifte besitzen eine Bedienkonsole, mit der Sie als Rollstuhlfahrer Ihre Rollstuhl Hebebühne selbst steuern können. Häufig sind auch Modelle erhältlich, die eine Fernbedienung bieten.

Fernbedienungen werden meist dann benötigt, wenn der Betroffene die Bedienung nicht selbst vornehmen kann. In diesem Fall hilft das Begleitpersonal mithilfe einer Fernsteuerung.

4. Die Sicherheit eines Hublifts

Wie bei jeder Liftanlage, spielt die Sicherheit eine wesentliche Rolle. Es müssen verschiedene Sicherheitsvorkehrungen getroffen werden, damit Sie als Fahrer während des Transports keinen Gefahren ausgesetzt sind.

Die wichtigsten Sicherheitsvorkehrungen eines Hublifts im Überblick:

  • Auf der Plattform müssen die Räder eines Rollstuhls gegen Wegrollen gesichert sein. Durch die Motorbewegung der Plattform könnte ansonsten ein Rollstuhl in Bewegung geraten und von der Plattform rollen.
  • Ein Sicherheitsbügel gehört zu den beliebtesten Sicherungsmöglichkeiten. Hierbei können Sie sich als Rollstuhlfahrer während der Fahrt nicht nur festhalten, sondern es wird auch gleichzeitig ein Wegrollen des Rollstuhls verhindert.

Leider möchten viele auf zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen aus Kostengründen verzichten.

 Wir empfehlen jedoch, hiervon Abstand zu nehmen, da ein Sturz von einer Plattform eines Hublifts mit argen Verletzungen verbunden ist. 

4.1. Beispiel eines Hublifts

5. Die Kosten eines Hublifts

Aufgrund der vielen unterschiedlichen baulichen Gegebenheiten können wir vorab keine genaue Kostenangabe für einen Hublift abgeben. Hier kommt es darauf an,

  • wie die Örtlichkeit beschaffen ist,
  • welche Größe der Hublift haben soll,
  • welchen Komfort (Bedienung) der Lift haben soll und
  • welche Sicherheitsmaßnahmen gewünscht werden.

In aller Regel müssen für einen günstigen Hublift Preise von ungefähr 4.500 Euro eingerechnet werden. Wie zuvor aufgeführt, sind die Hublifte Preise stark von den Gegebenheiten und Wünschen abhängig.

Wenn Sie sich für einen neuen Hublift interessieren, dann sollten Sie unser nachfolgendes Formular nutzen. Hier können wir Ihnen kostenlos und völlig unverbindlich diesen Anbietervergleich empfehlen:

treppenlift angebot

Wählen Sie im Vergleich einfach Hublifte.

5.1. Es gibt auch gebrauchte Hublifte

Sie müssen nicht unbedingt auf ein neues Modell zurückgreifen. Mit einem gebrauchten Hublift können Sie sich einige Kosten sparen.

Jedoch sollten Sie auch bei gebrauchten Liften genau auf die Qualität und die Funktionsweise achten!

Viele gebrauchte Geräte sind in einem reparaturbedingten Zustand, so dass Sie hier evtl. noch mit Reparaturkosten rechnen müssen.

Die Hublifte, die bereits längere Zeit in Gebrauch gewesen sind, haben leider auch keine Garantie mehr. Dennoch lohnt es sich, die Preise und die Qualität der gebrauchten Hublifte zu vergleichen.

5.2. Zuschüsse und Finanzierung

Sie müssen nicht in jedem Fall Ihren Hublift aus Ihrem Ersparten finanzieren. Informieren Sie sich zunächst bei Ihrer Kranken- und Pflegeversicherung, ob es nicht von dort einen Zuschuss gibt.

Insbesondere diejenigen, die bereits in einer Pflegestufe eingruppiert sind, können mit einer Beteiligung der Pflegeversicherung rechnen. Ansonsten gibt es noch die herkömmliche Finanzierung über ein Kreditinstitut.

Aufgrund der aktuellen Niedrigzinspolitik, kann sich eine solche Finanzierung als Alternative lohnen!

 Sie möchten sich unverbindlich Angebote für einen Hublift ansehen? Dann empfehlen wir Ihnen folgendes Formular, das Sie lediglich mit einigen wenigen Klicks ausfüllen und schon erhalten Sie drei unverbindliche Angebote zugesandt! 

[Gesamt:4    Durchschnitt: 4.8/5]